APM Ferngläser

Die Marke APM

APM LogoEin etwas kleinerer Anbieter von Ferngläsern ist die Marke APM Telescopes. Das Unternehmen hat, wie der Name bereits vermuten lässt, seinen Ursprung im astronomischen Bereich. Aus diesem Grund gehören zum Produktspektrum in erster Linie lichtstarke Ferngläser für die Astronomie. Die optische Qualität der Ferngläser liegt über dem Durchschnitt. Kontrast, Schärfe und Justage sind gerade im astronomischen Umfeld sehr wichtige Qualitätsfaktoren.

Anwendungsgebiete

Aufgrund der Herkunft als Hersteller von Teleskopen sind die APM Ferngläser speziell für die Astronomie sehr gut geeignet. Zum Sortiment gehören besonders lichtstarke Ferngläser zwischen 50mm und 100mm Objektivdurchmesser mit einer überdurchschnittlichen optischen Qualität.

Vergrößerung

Die Vergrößerung ist sehr breit gestreut: Es gibt Modelle mit 7x bis hin zu Ferngläsern mit 22x Vergrößerung. Des Weiteren führt APM Telescopes zwei Zoom-Ferngläser. Das APM Fernglas 20+40×100 und das APM Fernglas 25-50×100 ED-Halbapo zählen für den Hobbyastronomen zur Premiumausrüstung in dem Bereich.

Preise

Preislich liegen die APM Ferngläser im mittleren Bereich. Das günstigste Modell, das Fernglas HD 7×50 Marine ist bereits für unter 300 Euro zu erwerben. Hochpreisiger sind dagegen die Zoom Ferngläser, die bei um die 1000 Euro liegen.

Garantie

Es gibt eine von APM ausgewiesene Qualitätsgarantie. Laut des Hersteller wird “jedes Fernglas vorm Versand auf einwandfreie optische Leistung und Justage am Stern geprüft”. Inwiefern diese Garantie aber über die gesetzliche vorgeschriebenen 2 Jahre hinausgeht bleibt fraglich.

Empfohlenes Produkt

Die Redaktion der Fernglas Agentur kann von der Marke APM besonders das Zoom Fernglas 25-50×100 ED-Halbapo empfehlen. Wer ein Fernglas für die Astronomie sucht, ist mit diesem Modell ausgezeichnet ausgestattet. Das mit Porroprismen und bis zu 50x Vergrößerung ausgestattete Gerät kostet nur leicht über 1000 Euro – ein sehr guter Preis für ein High-End Gerät mit Einzelfokussierung.

Empfohlenes Zubehör

Weiterhin können wir gerade für Ferngläser im astronomischen empfehlen, zusätzlich ein Stativ zu erwerben. Aufgrund er hohen Vergrößerung muss das Fernglas sehr ruhig gehalten werden, um das Bild nicht zu verwackeln. Da die Astronomie Ferngläser tendeziell größer und schwerer sind, hilf meist auch kein Bildstabilisator weiter. Ein einfaches Stativ ist in diesem Fall die beste Lösung für wackelfreie Bilder der Sterne.